Beratung

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter

Rad1.de:
+49 2941 94889-101

Löckenhoff Lippstadt:
+49 2941 94889-0

Löckenhoff Paderborn:
+49 5251 288178-0

Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 - 18.00 Uhr

Zeiten

Unsere Öffungszeiten in Lippstadt und Paderborn

Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:

Über unser Kontaktformular:

Zum Kontaktformular

Social

Rad1.de – Social Media:

Facebook:

besuchen Sie uns auf Facebook

Twitter:

folgen Sie uns auf Twitter

Instagram:

folgen Sie uns auf Instagram

Onlineshop: Tel. +49 2941-94889101
Lippstadt: Tel. +49 2941-948890
Paderborn: Tel. +49 5251-2881780
Öffnungzeiten: Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr

Kennen Sie Angi?

Die große Sorge beim Fahrradfahren ist immer, einen Unfall zu haben. Am schlimmsten wäre es natürlich, wenn dann gerade keiner in der Nähe ist, der Hilfe holen kann! Wenn es dagegen doch nur etwas gäbe..

Hier kommt Angi von Specialized ins Spiel. In einen Helm wie dem Specialized Propero integriert, kann es bei einem Notfall reagieren.
Sensoren messen Beschleunigung und Rotation; bei einem Unfall erkennt Angi diesen und alarmiert die zuvor eingestellten Notfallkontakte (z.B. Familie und Freunde).
Angi kann aber noch mehr: wenn man möchte, werden die Notfallkontakte bei Fahrtantritt kontaktiert und können per Live Standort genau verfolgen, wo man sich gerade befindet. Spitze!

Wie funktioniert Angi? Wenn Angi einen Unfall erkennt, ertönt ein Alarm auf dem Smartphone und ein Countdown startet. Wenn es keinen Unfall gab, kann man den Alarm einfach auf dem Smartphone abschalten. Wenn doch ein Unfall stattgefunden hat und man nicht in der Lage ist, den Countdown zu stoppen, werden die Notfallkontakte alarmiert und bekommen den Standort inklusive den GPS Koordinaten.

Damit bietet der Helm also nicht nur Schutz wie bisher auch, sondern holt Hilfe, wenn man sie am dringendsten braucht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.